Home > Vulkane > Mauna Loa

Ein Schlot des Mauna Loa
© Mila Zinkowa (GNU)
Mit seinen 4.169 m über dem Meeresspiegel gehört der Mauna Loa zu den größten aktiven Vulkanen der Erde. Rechnet man seine Höhe unter Wasser (5.000 m) hinzu, gilt der Mauna Loa als höchster Vulkan unseres Planeten. An der Basis auf dem Meeresboden erreicht er einen Durchmesser von über 200 km. Der auf der südlichsten hawaiischen Insel, Big Island gelegene Vulkan hatte seinen letzten Ausbruch 1984. Zwischen 1750 und 1984 brach er etwa 39 mal aus. Im Durchschnit erupiert er also 1 mal alle dreieinhalb Jahre. Mittlerweile ist die Wahrscheinlichkeit einer Eruption wieder gestiegen, da seit Anfang Juli 2004 vermehrt vulkanische Tremoren registriert wurden. Manche Meldungen der Presse erweckten den Eindruck, dass ein Ausbruch kurz bevorstehen würde, dennoch wurde vom Hawaiian Volcano Observatory keine signifikante Veränderung festgestellt und Entwarnung gegeben.

Aufnahme vom Spaceshuttle
© NASA

Zur Entstehung

Als Ursprung des Mauna Loa gilt der direkt unter Hawai'i gelegene Hotspot. Er liegt fast zentral im Pazifischen Ozean und ist für die Entstehung mehrerer Vulkane verantwortlich. Durch die Bewegung der maritimen Platte in Richtung Westen (8,5 bis 10 cm/Jahr) und der Tatsache, dass dieser Hotspot an Ort und Stelle bleibt, entstand eine Kette aus Vulkanen, die Aufschluss darüber geben kann, wie schnell und in welche Richtung sich die jeweilige Platte bewegt. So lässt die Biegung der Hawaii-Imperator-Inseln vermuten, dass sich die Richtung der Rotation und die Lage der Rotationsachse der Pazifischen Platte im Verlauf des Tertiärs geändert haben muss. Durch geologische Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Mauna Loa etwa vor 200.000 Jahren zum ersten Mal über den Meeresspiegel ragte, nachdem er zuvor bereits 500.000 Jahre aktiv gewesen war.

Besonderheiten

Mit seiner absoluten Höhe von ca. 9.100 m gilt der Mauna Loa trotz seiner flachen Kegelform als höchster Vulkan auf unserer Erde. Besonders sind des Weiteren die vielen und relativ dünnen theolitischen Lavaschichten mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 3 bis 4 m.

Fakten

Alter (circa) 700.000 Jahre
Höhe 4.169 m
Geographische Koordinaten
UTM-Koordinaten
19° 28' 12'' n. Br., 155° 35' 36'' w. L.
Zone 5Q, E 227755, N 2154888
Lokalität Hawai'i, United States of America
Art des Vulkans Schildvulkan
Letzte Eruption 24. März - 15. April 1984

Weiteres